/Sicherheitsprüfung
Sicherheitsprüfung2018-09-22T22:46:07+00:00

„ Steht Ihr Betrieb auch unter Strom? “

Gut, wenn damit Engagement, Teamgeist und Leistung gemeint sind. Weniger gut, wenn es den Zustand Ihrer Elektrogeräte betrifft. Es muss ja nicht immer gleich ein Brandschaden sein.

Neben dem guten Gefühl, das Beste gegen Unfälle, Brand oder Stromschlag getan zu haben, bringt der E – Check viele weitere Vorteile für Ihr Unternehmen mit sich:

IHR VORTEILE:
– Vermeidung hoher Reparaturkosten und Folgeschäden infolge mangelnder Wartung.
– Keine unnötigen Ausfallzeiten von Maschinen, Geräte und Elektrowerkzeugen.
– Im Schadenfall keine Probleme mit der Versicherung
– Bestandsaufnahme und Nummerierung Ihres Maschinenbestandes.

WARUM EIGENTLICH  E-CHECK

Der Gesetzgeber und die Berufsgenossenschaften geben jedem Gewerbetreibenden vor (gleich welches Gewerk), sich um die elektrische Sicherheit in seinem Betrieb zu kümmern, ansonsten wird dies als vorsätzliche und fahrlässige Handlung gewertet.
Die Unfallverhütungsvorschrift BGV A3 fordert die sicherheitstechnische Überprüfung Ihrer Schweißanlagen. Bei Nichtbeachtung dieses Gesetztes drohen Bußgelder, Führungskräfte können in persönliche Haftung genommen werden, die Versicherung verweigert den Schutz, bei Personenschäden wird die gesamte Schweißanlage stillgelegt.
So z.B. schließen Brandschutzversicherungen eine Haftung aus, wenn ihre Betriebsstätte oder Teile davon durch einen Brand zerstört werden, der von einem nicht geprüften Gerät verursacht wurde!
Weiterhin muss der Eigentümer im Schadensfall den einwandfreien Zustand nach VDE dem Versicherer und der Berufsgenossenschaft nachweisen, ansonsten wird eine Haftung ausgeschlossen, wenn Personen durch ungeprüftes Gerät dauerhaft zu Schaden oder gar zu Tode kommen.

SCHWEIßGERÄTE  E-CHECK

Nach Herstellerempfehlung ist es bei Schweißgeräten unbedingt notwendig die VDE 0544-4 anzuwenden, da Schweißgeräte Stromquellen sind.

Wir bieten Ihnen eine UVV-Prüfung Ihrer ortsveränderlichen Schweißmaschinen fristgerecht gemäß BGV A3/D1 (VGB 4/15) / VDE 0701/0702 / VDE 0544-4 / DIN IEC 60974-4 inkl. Prüfplakette und Protokoll.
Geprüft wird mit einem computergesteuerten Prüfgerät, das die VDE 0544-4 in allen Punkten berücksichtigt. Alle Prüfschritte werden dabei protokolliert und als Nachweis ausgedruckt.